Startseite
Vorträge & Termine
Anfahrt
Regionalgruppen- oder Stammtischphobie?
Leitung & Ansprechpartner
News
Exkusionen und Naturschutzarbeit
Zusammenarbeit
unsere Publikationen
Download
Tierärzte & Untersuchungsstellen
nützliche Links
DGHT Mitgliederservice
DGHT-Forum
Newsletter & Feedback
Satzung
Impressum
Nachlese: Geckotagung 2011

Tierärzte für Reptilien und Amphibien

Sollte ihr Tier krank sein oder es Anzeichen für eine Erkrankung geben, wenden Sie sich bitte an einen fachkundigen Tierarzt.
Leider hat sich herausgestellt, dass nur wenige der örtlichen Tierärzte über die Kompetenz zur Behandlung von Erkrankungen bei Reptilien oder Amphibien verfügen.


Folgende Tierärzte haben sich in unserer Region auf krankheitsbedingte Probleme bei Reptilien und Amphibien spezialisiert:

Dr. Beate Jung
Paul-Barberot-Str. 26
55543 Bad Kreuznach
Tel.: 0671-7962733

Dr. Ulf Riedel
Grempstr. 28
60487 Frankfurt
Tel./Fax: 069-7075521
www.uriedelvet.de

Dana Ströse
Tierarztpraxis Schwanheim (Griesinger/Kiesewetter)
Wilhelm-Kobelt-Straße 1 (Eingang Martinskirchstraße 49)
60529 Frankfurt-Schwanheim
Tel.: 069-35353564

Dr. Michael Klein
Gemeinschaftspraxis Dr. Michael und Gabriele Klein
Bahnhofstr. 30
67251 Freinsheim
Tel.: 06353-93410

Dr. Thomas Schreiner
Ludwigstraße 5
67459 Böhl-Iggelheim
Tel.: 06324-970080

Dr. Dorothee Giebler
U6, 11 (Friedrichsring)
68161 Mannheim
Tel.: 0621-25274

Dr. Heike Hildebrand
Robinienweg 7
69190 Walldorf
Tel.: 06227-62332
www.tierarztpraxis-in-walldorf.de

Dr. Timo Weiß
Tierarztpraxis am Schloss
Pfarrer-Hufnagel-Str. 23
63454 Hanau
Tel.: 06181-251191
www.tierarztpraxis-am-schloss.de

Frank Mittenzwei
Am Pflaster 27
63599 Biebergemünd
Tel.: 06050-3300
Fax.: 06050-3301

Tierärztliche Praxis Kornelis Biron
Beethovenstraße 6
40233 Düsseldorf
Tel.: 0211-966 07 39
Fax.: 0211-96 88 62
www.reptilientierarzt.de




 

Die Krokodilschwanzechse ist in ihrem Fortbestand hoch bedroht.



Nach oben

Sektionen, Kot- und Gewebeproben

Veterinärmedizinische Untersuchungsstellen helfen bei der Untersuchung von Kot- und Gewebeproben oder führen Sektionen verstorbener Tiere durch. Sie sichern so auch den Schutz des weiteren Tierbestandes vor ansteckenden Krankheiten und Parasiten.

Justus-Liebig-Universität Giessen
Institut für Geflügelkrankheiten
Frankfurterstr. 87
35392 Giessen
www.uni-giessen.de

Exomed
Am Tierpark 64
10319 Berlin
www.exomed.de

Universität München
Institut für Zoologie, Fischereibiologie und Fischkrankheiten der tierärztlichen Fakultät
Kaulbachstr. 37
80539 München
www.vetmed.uni-muenchen.de

Laboklin
Labor für medizinische Diagnostik GmbH & Co. KG
Prinzregentenstrasse 3
97688 Bad Kissingen
www.laboklin.de

Tierärztliche Praxis Kornelis Biron
Beethovenstraße 6
40233 Düsseldorf
+49 (0)211 - 966 07 39
www.reptilienlabor.de


 

Erfolgreiche Nachzucht durch Vorsorge! Schlüpfender Pachydactylus rangei (ehem. Palmatogecko); Foto: S. Arth



Nach oben


Die Europäische Landschildkröte (Testudo hermanni) im Biotop in Südfrankreich



Nach oben